Lass dich nicht blenden!

Zeit für mehr Realität

Heute liebe*r Träumer*in muss ich dich mal in die Realität mitnehmen. Dieser Artikel liegt mir schon so unglaublich lange auf der Seele, denn ich glaube es geht vielen so wie mir und ich will auf gar keinen Fall zu denen gehören, die dir eine total perfekte Fake-Welt vorgaukeln. Die gibt es nämlich nicht.

Der Unterschied zwischen Inspiration und Fake

Bevor wir starten. Ich lass mich wirklich gerne inspirieren. Ich bin privat auch auf Social Media unterwegs. Pinterest, Instagram, Facebook,… ich liebe es mich in den sozialen Medien einfach treiben zu lassen. Manchmal suche ich gezielt nach Inspiration zu bestimmten Themen oder Orten, manchmal ist es wirklich einfach nur „denk Kopf ausschalten“ und Katzenvideos gucken. Du weisst was ich meine oder? Genau, und da fangen wir mal an mit der Realität:

Ja, ich bin sehr strukturiert und produktiv und habe einen genauen Plan, den ich in der Regel auch einhalte, aber bitte glaub mal nicht, dass ich nicht auch völlig schwachsinnige Videos von lustigen Tieren auf Facebook gucke, oder Kinotrailer google, oder auf Pinterest völlig verloren gehe, weil ich mein eigentlich gar nicht vorhandenes Haus einrichte. Zack – ist eine Stunde weg. Und ich bereue nichts.

Anspannung und Entspannung

Zeiten in denen du nichts tust und rumdödelst sind wichtig. Meiner Meinung nach muss es die sogar geben. Wenn du nur unter Volldampf fährst, gehst du daran kaputt. Für mich heisst das eben in den Social Media Accounts verloren gehen, malen, spazieren gehen, Netflix, kochen, backen,… für dich kann das etwas ganz anderes sein. Der Punkt ist: Es ist in Ordnung. Lass dir nicht von irgendwelchen Coaches oder Firmen etwas anderes einreden. Wie in allem ist die Mischung wichtig. Wenn du auf Dauer prokrastinierst und dadurch unter Druck gerätst, dann ist das ein Problem. Doch eingeplante Zeit zum Nichtstun, ist genau das: Zeit für dich!

Wo wir da schon sind: Coaches und allerhand anderer Profile

Mir wird regelmäßig schlecht, wenn ich manche Instagramprofile sehe (geschweige denn so manche Werbung). Protzige Uhren, fette Karren, ein Leben auf Bali in einer Villa,… die Suggestion: Das bezahlt sich alles von alleine und ist ganz easy peasy zu erreichen. Ich stimme zu: Jeder kann das haben: Mit der richtigen Einstellung, jeder Menge Arbeit und unglaublichem Willen dazu und ja, manchmal auch Glück. Viele dieser Menschen leben dieses Leben zwar, allerdings „auf Pump“. Was ich dir sagen will: Hinterfrage bitte immer die Profile denen du folgst und vor allem die gemachten Aussagen. Wenn es dich inspiriert: Super! Wenn es dich runterzieht: WEG DAMIT.

Das Thema mit dem „im Moment Leben“

Ich liebe schöne Fotografie. Ich liebe Inspiration von schönen Orten. Unweigerlich finde ich mich also oft auf Instagram und so schön ich auch viele Bilder oder Reels finde, frage ich mich in letzter Zeit immer öfter: Genießen diese Menschen (insbesondere Influencer) den Moment in dem sie da posieren? Ich meine, wie viele unglaubliche Orte ich dadurch schon gesehen habe, aber die Menschen die sie mir gezeigt haben, haben glaube ich nur Augen für ihre Pose gehabt. Wie traurig! Dieses ist also ein Aufruf: Besuch diese Orte unbedingt! Mach ein Foto (unbedingt)! Und dann leg das Handy weg – denn dieser Moment soll sich in dein Gedächtnis einbrennen von denen du später noch so lange erzählen wirst.

Bist du bereit?

Sina

Deine Traumverwirklicherin

Sina Zeimert
Sina ZeimertMentorin & Coach für Traumverwirklichung
Damit aus einem „später“ ein „jetzt“ wird. Bist du bereit deine Träume in Ziele zu verwandeln? Ich helfe dir dabei!
Erfahrungen & Bewertungen zu Deine Traumverwirklicherin