Pomodoro Technik!

Steigere deine Produktivität mit 25+5!

Heute stelle ich dir eine Technik vor die mir schon öfter den Allerwertesten gerettet hat, liebe*r Träumer*in. Ich würde ja gerne so tun als würde ich die Aufschieberitis nicht kennen, aber auch ich kann öfter gut prokrastinieren (so heißt das als Fachwort… klingt gleich viel besser, oder?). Aber irgendwann kommt Tag X dann doch auf dich zugerollt und die Aufgabenliste wird länger, die Zeit dafür kürzer. Um so effektiv wie möglich zu arbeiten nutze ich an Tagen wo ich richtig konzentriert arbeiten muss die „Pomodoro-Technik“. Lies hier wie sie funktioniert und wie auch du sie ganz einfach nutzen kannst, um deine Produktivität zu steigern. Alles was du brauchst ist ein Timer (in Form einer Tomate… Spaß…aber dazu am Ende mehr.), Zettel und Stift.

Die Pomodoro-Technik beruht darauf, dass du nur eine gewisse Zeit extrem konzentriert arbeiten kannst und dann eine Pause brauchst. Klingt logisch, oder?

Hier der Ablauf um deine Produktivität zu steigern:

  1. Schreibe die Aufgaben die du hast auf einen Zettel (oder nimm meinen gratis Wochenplaner KLICK)
  2. Stelle „Störer“ um dich herum ab (kein Fernseher, keine ablenkende Musik,…)
  3. Stell deinen Timer auf 25 Minuten
  4. Arbeite 25 Minuten konzentriert an der Aufgabe
  5. Nach 25 Minuten machst du 5 Minuten Pause (beweg dich ein bisschen, hol dir einen Kaffee, geh kurz an die frische Luft)
  6. Dann folgt der gleiche Rhythmus wieder (1x bzw. wenn du noch nicht fertig bist 2.-6.)
  7. Nach 4x machst du eine längere Pause von 15-20 Minuten
  8. Erledigte Aufgaben streichst du auf deiner Liste durch oder hakst sie ab (=Glücksgefühl)

Glaub mir, liebe*r Träumer*in… das wirkt wunder :).

Wichtig ist, dass du wirklich ungestört arbeiten kannst.

Ansonsten kommst du immer wieder aus dem Takt. Also Handy aus und umdrehen (so siehst du keine Push-Nachrichten)!

Die Methode stammt aus den 80ger Jahren von Francesco Cirillo. Er nutzte als Timer bei der Entwicklung eine Eieruhr in Form einer „Pomodore“, also einer Tomate. Was einem nicht alles einfällt, wenn man hofft, dass das Ding endlich klingelt, oder?

Heute mal ein kleiner aber feiner Artikel, den du sofort umsetzen kannst. 

Bist du bereit?

Deine Traumverwirklicherin

Sina Hübsch
Sina HübschMentorin & Coach für Traumverwirklichung
Damit aus einem „später“ ein „jetzt“ wird. Bist du bereit deine Träume in Ziele zu verwandeln? Ich helfe dir dabei!