Jahresrückblick 2020!

Warum 2020 MEIN Jahr war

Dieses Jahr war Silvester alles etwas anders. Statt feiern zu gehen, haben mein Lebensgefährte und ich das Jahr Revue passieren lassen (und Nudeln von vorgestern gegessen, aber hey die waren so lecker). Wir haben uns eine gute Flasche Wein aufgemacht, Marker und Klebezettel bereit gelegt und unser großes Wohnzimmerfenster zum Whiteboard gewandelt.

2020 – Das Jahr, das allen auf den Geist ging

Zuerst alles was 2020 schei… lief oder war. Ihr könnt es euch denken:

Corona stand auf dem ersten Zettel. Und eigentlich deckt das so ziemlich alles mit ab. 

-nix mit reisen

-nix mit feiern

-nix mit unsere Familien lernen sich endlich kennen

-nix mit unbeschwert unter Menschen sein

Kurz und knapp: Ja, Corona hat so richtig genervt dieses Jahr. Und Angst hat es mir auch gemacht. Ich erinnere mich noch wie ich die erste TV Ansprache von Angela Merkel angeguckt habe. Mir lief es kalt den Rücken runter. Ich hatte Angst. Ehrlich. Zum ersten Mal in meinem Leben, wurde mir richtig klar, wie schnell alles vorbei sein kann. Ich glaube mit dieser Einsicht bin ich dieses Jahr nicht alleine, oder?

2020 – Das Jahr das für mich alles änderte

Und doch war 2020 ein geniales Jahr für mich. Das zeigten auch die Klebezettel am Fenster. Wir hatten vier mal mehr „positives“ als „negatives“ am Fenster kleben. Es war definitiv anders als ich es gedacht hätte, doch an vielen Punkten hätte ich auch gar nicht so verrückt und groß denken können.

Danke an die Träumer*innen

Dieses Jahr sind endlich meine Onlineprodukte gestartet. Viele Menschen haben mir dabei geholfen. Zum einen meine Familie(n), meine Mastermindgruppe, meine Freunde,… so viele Menschen haben ihr Herzblut hier reingesteckt und es gibt nichts schöneres als von so vielen Träumer*innen die Rückmeldung zu bekommen, was es alles bei Ihnen bewirkt hat! 

Ihr habt mir den Mut gegeben, auch meinen Traum wahr zu machen und Mitte des Jahres komplett in die Selbstständigkeit zu springen (hier kannst du darüber lesen). Ich habe mir einen neuen Camper gekauft und kann jetzt mobil arbeiten. Businesscamping :). Gut, ich wäre sehr froh, wenn ich/wir im nächsten Jahr nicht nur in Garagenauffahrten stehen würden, aber hey, man nimmt was man kriegen kann ;). Immerhin haben wir es einmal nach Dänemark geschafft. 

Auch privat war dieses Jahr einfach wunderschön. Es war geprägt von loslassen und annehmen, von genießen und Lachen bis die Tränen kommen, von endlosen Spaziergängen (die die Lockdown Kilos irgendwie nicht abgehalten haben sich bei mir anzusiedeln) und von vielen großen Plänen für die Zukunft.

Was soll da noch kommen?

2021 wird ein weiteres verrücktes Jahr in meinem Leben. Falls du mehr Einblicke darin haben möchtest, hier kannst du dich zum zweiwöchentlichen Newsletter anmelden. So viel sei schonmal verraten:

ZweitausenDEINundzwanzig kann dein Jahr werden! Ich werde dir dabei helfen, wenn ich darf. Ob du erfolgreich sein wirst und deine Ziele erreichst hängt davon ab, ob du die nötige Einstellung und die richtigen Tools hast um endlich anzufangen. Und genau dafür bin ich da. In einem kostenlosen Kennenlerngespräch besprechen wir wie du dein Ziel angehst. Schick mir einfach eine Mail.

Also, 2020 war ein sch… Jahr? Sorry, ich kann das nicht sagen. Ich bin unglaublich dankbar für alles was es mir gegeben und gezeigt hat. Vor allem weiß ich jetzt meine Freiheit zu schätzen und ich freue mich schon, dich bald wieder in die ganze Welt mitzunehmen.

Bist du bereit?

Sina

Deine Traumverwirklicherin

Sina
SinaMentorin & Coach für Traumverwirklichung
Damit aus einem "später" ein "jetzt" wird. Bist du bereit deine Träume in Ziele zu verwandeln? Ich helfe dir dabei!
Erfahrungen & Bewertungen zu Deine Traumverwirklicherin